EMMA DEAL 40% Kombinations-Rabatt! NOCH JETZT ANGEBOTE ANSEHEN

Was ist die Stiftung Warentest?

Stiftung Warentest

Bei der Stiftung Warentest handelt es sich um eine unabhängige Testinstitution. Die Stiftung Warentest hat es sich seit vielen Jahren zur Aufgabe gemacht, die Qualität von verschiedenen Produkten, Finanzen und Dienstleistungen zu testen und dann darüber objektiv zu informieren. Es handelt sich bei der Stiftung Warentest um ein nicht-kommerzielles Unternehmen, welches 1964 auf Beschluss von der Bundesregierung gegründet wurde.

Wie funktioniert die Stiftung Warentest?

Die Stiftung Warentest prüft Finanzen, Produkte (z.B. Haushaltsgeräte, Lebensmittel, Körperpflege, Unterhaltungselektronik, Auto, Sport) und Dienstleistungen (Reisen, Freizeit, Altersvorsorge, Baufinanzierung, Gesundheit) in unabhängigen Instituten und nach wissenschaftlichen Methoden. Natürlich gibt es von Stiftung Warentest auch immer einen Test für Matratzen, zum Beispiel einen Kaltschaummatratzen Test, Federkernmatratzen Test oder einen Latexmatratzen Test. Das Produkt, das in einem solchen Test mit seinem Ergebnis am besten abschneiden kann, ist dann der Matratzen Testsieger.

Anschließend werden die Tests der Stiftung Warentest veröffentlicht. Die Testberichte werden in den Zeitschriften test und Finanztest, auf der Internet Seite test.de, sowie in Büchern veröffentlicht. Um sich gut über jeden Test informieren zu können, gibt es die Möglichkeit, die Zeitschrift für ein paar Euro im Abo zu erhalten. Um die Produkte und Dienstleistungen zu testen, kauft Stiftung Warentest die Produkte anonym im Handel ein.

Zuerst muss aber ein Produkt oder eine Dienstleistung gefunden werden, die getestet werden kann. Die Stiftung Warentest befragt dazu regelmäßig Leser, was für sie ein besonders interessanter Test wäre. Zudem werden innovative Techniken und neue Trends beobachtet. Sind alle Ideen gesammelt, wird dreimal im Jahr entschieden, welche neuen Tests durchgeführt werden. Dabei kann aber kein Unternehmen ihr Produkt auf Antrag testen lassen wann sie wollen. Die Stiftung Warentest testet interessante Produkte für die Verbraucher ohne Einfluss der Anbieter. Werden Produkte oder Dienstleistungen untersucht, werden häufig Stichproben genutzt oder das Angebot von einer Region erfasst. Bei Finanzdienstleistungen werden hingegen oft alle Anbieter geprüft. Test-Einkäufer fahren dann durch Deutschland und kaufen anonym die zu testenden Waren ein. So funktioniert das beispielsweise auch bei einem Stiftung Warentest für Matratzen. Eine Ausnahme macht die Stiftung Warentest bei Saisonartikeln, diese können schon vor Erscheinen getestet werden. Die Waren werden in unabhängigen Instituten getestet und erstellen aus den Ergebnissen ein Gutachten. Es wird dann entschieden, wie die Gewichtung der Prüfpunkte ausfüllt. Danach entsteht das Urteil. Dieses Ergebnis kann sehr gut (0,5 – 1,5), gut (1,6 – 2,5), befriedigend (2,6 – 3,5), ausreichend (3,6 – 4,5) oder mangelhaft (4,6 – 5,5) ausfallen. Auf dieser Skala werden die Produkte und Dienstleistungen von sehr gut bis mangelhaft bewertet.

Sind die Tests abgeschlossen, werden die Anbieter vor der Veröffentlichung über ihr Testergebnis informiert. Neben den oben genannten Veröffentlichungen werden die Testergebnisse meist auch in Radio, TV und Internet mitgeteilt.

Die Stiftung Warentest darf übrigens keine Geldeinnahmen durch Werbeanzeigen erzielen. Dafür bekommt sie aber eine Zahlung vom Staat, die 10% des Etats ausmacht. Zudem verdient die Stiftung Warentest mit dem Verkauf seiner Publikationen.

  • Liegeeigenschaften
  • Bezug
  • Handhabung
  • Deklaration
  • Werbung
  • Haltbarkeit
  • Schlafklima
  • Gesundeit und Umwelt

Die Emma One Matratze Federkern ist Stiftung Warentest Testsieger 2021

Im aktuellen Matratzentest 2021 ist die 140 cm breite Emma One Federkern Matratze die "beste Federkern Matratze im Test". Mit einer Gesamtbewertung von 1,8 ("gut"), bester Haltbarkeit und besten Bezug, stützt sie fast alle Liegenden im Schlaf gut ab". Genauere Informationen zur Benotung in den einzelnen Kategorien erhältst Du auf unserer Testsieger Seite

Die Emma One Matratze, reine Schaumvariante, ist Stiftung Warentest Testsieger 2019

Unsere Emma One Matratze, reine Schaumvariante, wurde von der Stiftung Warentest im Test 10/19 im Härtegrad Hart zum Testsieger ausgezeichnet. Mit einer Gesamtnote von 1.7 (Gut) erzielt sie das bis Dato beste Matratze Ergebnis. Nie wurde eine Matratze besser getestet.

Andere europäische Testorganisationen

Aber nicht nur in Deutschland testet die Stiftung Warentest Matratzen. Auch im euro. Ausland testen vergleichbare Institute verschiedene Produkte und Dienstleistungen, so auch die Emma Original Matratze. Zum Beispiel gibt es den Consumentenbond in den Niederlanden. Dabei handelt es sich um die größte niederländische Verbraucherorganisation. Bei diesem Test ist die Emma Matratze im März 2017 unter 90 Matratzen der Testsieger¹ geworden. Auch in Frankreich wurde die Emma Matratze im Mai 2017 getestet und konnte zwischen 23 anderen Matratzen mit der Bestnote² überzeugen. Hinter dem Test Que Choisir steht ebenfalls eine Verbraucherorganisation, die seit Jahren verschiedene Dienstleistungen und Produkte für die Verbraucher testet.

¹ ² Hinweise zu den genannten Tests finden Sie auf: https://www.emma-matras.nl, https://www.emma-matelas.fr - Übersetzte Informationen zu den Tests können unter [email protected] angefordert werden.

Stiftung Warentest Test 10/21

Entdecke
unseren Testsieger

Emma One

Emma One Federkern-Matratze
Von den über 500 Matratzen, die die Stiftung Warentest seit 1995 getestet hat, gab es laut Stiftung Warentest nur „einige herausragend gute“ (Test 03/2021). Die Emma One Federkern erhält die Bestnote „1,8" (gut).

Jetzt entdecken
Abmeldung jederzeit möglich

Abmelden kannst Du Dich entweder über den Link im Newsletter (ganz oben oder auch ganz unten) oder direkt in Deinem Benutzerkonto unter dem Menüpunkt 'Newsletter Abonnements'.

Pin rotate icon

Es scheint, als würdest Du Emma von außerhalb besuchen.

Besuche 

Ansonsten kannst Du Dein Land aus dieser Liste auswählen: