• Kostenlose Lieferung
  • Bis zu 100 Nächte Probeschlafen
  • GebĂĽhrenfreie Retoure

Viscoelastischer Schaum

Verena

Verfasst von Verena

Veröffentlicht am: 8/30/22

Aktualisiert am: 8/29/22

Was ist viscoelastischer Schaum?

Viscoelastischer Schaum?

Viscoelastischer Schaum ist ein Rohölprodukt und wurde eigentlich von der NASA für Raumfahrten von Astronauten entwickelt. Eine Eigenschaft von dem viscoelastischen Schaum ist die gute und einmalige . Genau diese Eigenschaft ist wichtig bei der Beschleunigungsphase eines Raumfahrzeugs während dem Start ins Weltall. Mithilfe dieses speziellen Schaumes, wollte man den Astronauten die beste Druckentlastung beim Startprozess gewährleisten. Viscoelastischer Schaum reagiert eher langsam, ähnlich wie ein zähflüssiges Gel. Drückt etwas den viscoelastischen Schaum ein, so bleibt ein genauer Abdruck des Gegenstandes im Material zurück. Nach circa ein bis drei Sekunden nimmt der Schaum wieder seine alte Ausgangsposition an. Diese verzögerte Rückstellkraft wird auch Effekt genannt. Die ursprüngliche Bezeichnung vom viscoelastischen Schaum ist übrigens Memory Foam. Denn dieser Schaum kann sich an seine Ausgangsposition erinnern.

Wärme hat Einfluss auf die Reaktionsgeschwindigkeit und die Härte des viscoelastischen Schaumes. Wird viscoelastischer Schaum wärmer, so ist die Reaktionsgeschwindigkeit schneller und der Schaum weicher. Ist das Material hingegen kälter, lässt auch die Reaktionsgeschwindigkeit nach und das Material wird härter. Zudem kann der viscoelastische Schaum Wärme gut speichern. Ein hochwertiger viscoelastischer Schaum ist auch luftdurchlässig, was wichtig ist, da so ein angenehmes Schlafklima gewährleistet wird. Andere Eigenschaften des viscoelastischen Schaumes sind:

• Hohe Druckentlastung

• Dauerelastizität

• Hohe Raumdichte

• Hohe Punktelastizität

Mit diesen Eigenschaften bietet sich der viscoelastische Schaum auch für Matratzen an. Besonders die hohe Punktelastizität und die gute Druckentlastung sind bei viscoelastischen Matratzen ein großer Vorteil.

Vorteile und Nachteile

Viscoelastischer Schaum hat in Bezug auf Matratzen einige Vorteile. Wie bereits oben genannt, ist er besonders druckentlastend. So entstehen für den Liegenden keine unangenehmen Gegenkräfte. Ein anderer Vorteil ist die Anpassungsfähigkeit an den Körper des Schlafenden. Der viscoelastische Schaum ist somit für jeden Schlaftypen geeignet, für Bauch-, Rücken- oder Seitenschläfer. Zudem erhält auch die Wirbelsäule eine korrekte Stützung und Entlastung. Auch gegen Durchblutungsstörungen kann der viscoelastische Schaum hilfreich sein. Weniger gut geeignet ist das Material allerdings für Personen, die sich häufig im Schlaf bewegen. Denn der viscoelastische Schaum reagiert zeitverzögert.

Der Airgocell® Schaum ist ein wichtiger Bestandteil der Emma Matratzen. Als oberste Schicht ist der Airgocell® Schaum besonders punktelastisch und atmungsaktiv.

STIFTUNG WARENTEST TEST 10/21

Entdecke unseren Testsieger

Lexicon-Emma-TFK Crosssell
Im aktuellen Matratzentest 2021 der Stiftung Warentest ist die 140 cm breite Emma One Federkern Matratze die "beste Federkern Matratze im Test". Mit einer Gesamtbewertung von 1,8 ("gut") ist sie damit aktueller Testsieger. Mit guten Ergebnissen wurde auch die 90x200cm Größe getestet und konnte sich mit einer Bewertung von 2,1 („gut“) an die Spitze ihrer Größenklasse behaupten.

Jetzt entdecken